Wiener Zeitung schreibt Zeitungsdruck neu aus

Wien (OTS) - Seit vergangener Woche läuft das offene Verfahren für den Druck der 5mal wöchentlich erscheinenden Wiener Zeitung. Der Druckauftrag wird für die kommenden 5 Jahre ausgeschrieben, beginnend mit 1. Jänner 2003.

Bisher wurde die Zeitung bei der Druckerei Strohal in Müllendorf gedruckt.

Mag. Karl Schiessl, Geschäftsführer der Wiener Zeitung, will dadurch die Kosten senken und bessere Rahmenbedingungen für die Produktion schaffen. Zugunsten der Anmutungsqualität und Aktualität wird eine höhere Anzahl an Farbseiten und mehr Spielraum bei der Schlußredaktion angestrebt.

Alle Daten zur Ausschreibung findet man auch online in der Ausschreibungsdatenbank http://www.auftrag.at

Das Ende der Abgabefrist ist 14.10.2002

Rückfragen & Kontakt:

Johann Spitzer
Assistent der Geschäftsführung
Wiedner Gürtel 10
1040 Wien
Tel: 01 206 99 - 287
Fax: 01 206 99 - 146

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OSD/OTS