ALPHA Österreich: Programmvorschau vom 26. bis 30. August 2002

Wien (OTS) - ALPHA Österreich, das ORF-Programmfenster in BR-alpha, dem Bildungsspartenkanal des Bayerischen Rundfunks, präsentiert sein Programm von Montag bis Freitag in der Zeit von 21.00 bis 21.45 Uhr.

Montag, 26. August 2002: "Seele heilt" - zum Thema Gesundheit mit H.F.Mayer
Bei Krebspatienten, von Ärzten als hoffnungslos aufgegeben, sind Spontanheilungen zu beobachten. Die Seele kann krank machen - aber auch heilen. Der Beitrag zeigt einige konkrete Fälle dieser zunächst rätselhaft erscheinenden Heilungen und erklärt, welche Prozesse zwischen Seele und Körper ablaufen.
Eine Dokumentation von Karo Wolm und Kurt Langbein

Dienstag, 27. August 2002: "Die Macht des Mondes" mit H.F.Mayer Bauern erzählen vom richtigen Zeitpunkt zum Holz fällen; Esoterikanhänger brauen sich eigene Salben zu Vollmond, die Schauspielerin B. Wussow lässt sich ihre Haare nur an bestimmten Tagen schneiden und schottische Fischer kennen den Zusammenhang zischen Mondphasen und Fischfang. Forscher untersuchen Pflanzen in Zusammenhang mit den Mondphasen.
Eine Dokumentation von Karo Wolm und Claudia Hefner

Mittwoch, 28. August 2002: "Im Laufschritt" mit H.F.Mayer
Laufen beschäftigt Körper und Geist und wird heute auch in der Rehabilitation eingesetzt. Vor allem Schlaganfall-Patienten werden durch gezieltes und behutsames Lauftraining rascher wieder mobilisiert. Laufen ist aus dem Körperkult der 90er Jahre nicht mehr wegzudenken. "Leib und Seele" bietet einen Einblick in die moderne und faszinierende Welt des Laufens.
Eine Dokumentation von Christian Skalnik

Donnerstag, 29. August 2002: "Gaumenkitzel - Die neue Lust am Essen" mit H.F.Mayer)
Essen bedeutet heute: sich gut fühlen. Vorbei scheinen die Zeiten der Diät und Disziplin. Dass alle speisen eine geheime Botschaft vermitteln, bleibt hingegen unbemerkt. Es gibt einen kulinarischen Code, der mehr über uns verrät, als uns manchmal lieb ist. Die Geschmäcker mögen verschieden sein, aber Essen und Erotik scheinen überall auf der Welt sehr nahe beieinander zu liegen. So beginnt das Vorspiel oftmals am Gaumen. Auch für Künstler bedeutet Essen zugleich Inspiration und natürlich auch Genuss.
Eine Dokumentation von Peter Thompsen

Freitag, 30. August 2002: ”Klingendes Österreich”: Nationalpark Nockberge - Im sanften Hochgebirge
Die Nockberge in Kärnten und der Nationalpark sind ein Juwel der Natur - reich an Raritäten und Besonderheiten der Tier- und Pflanzenwelt. Sepp Forcher beginnt seine musikalische Wanderung im Salzburger Lungau in St. Margarethen. Erste Station in Kärnten ist die Kirche in St. Georgen bei Rennweg. Bad Kleinkirchheim, das Langalmtal bei Kaning, der Falkertsee sowie die schön gelegenen Aussichtspunkte entlang der Nockalmstraße sind
weitere Schauplätze. Als Mitwirkende treten die Trachtenmusikkapelle St. Margarethen im Lungau, die Thomataler Pfeifer und die Katschtaler Sängerrunde.
Gestaltung: Kurt Liewehr

Wiederholt werden die Sendungen von ALPHA Österreich jeweils am folgenden Werktag um 16.00 Uhr auf BR-alpha. Am Samstag und Sonntag werden keine ALPHA Österreich-Sendungen gesendet. Eine Themenübersicht der weiteren ALPHA Österreich-Sendungen finden Sie im ORF TELETEXT auf Seite 308 und im Internet unter http://magazine.ORF.at/alpha.

Rückfragen & Kontakt:

Helga Peissl
ORF IN-Redaktion

Tel.: (01) 87878 / 12602
Fax: (01) 87878 / 12740

helga.peissl@orf.at

ORF Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: (01) 87 878 0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/OTS