ORF Landesstudio Niederösterreich - Turnier auf Schloss Seefeld bei Großkadolz

Sendung: Sonntag, 15. September 2002, 15.04 - 16.00 Uhr, Radio NÖ

St.Pölten (OTS) - Seefeld-Kadolz an der Pulkau - nahe der Grenze zu Tschechien - war ursprünglich ein alter Kuenringersitz mit einer Wasserburg. Auf den Kellergewölben der alten Burg wurde später das Barockschloss errichtet, erbaut in der kurzen Zeit von nur fünf Jahren (1710 - 1715).

Heute wird das Schloss von Maximilian Hardegg und seiner Familie als privates Wohngebäude genutzt. Nach mehr als 500 Jahren Familiengeschichte im Wein- und Waldviertel versucht der Schlossherr die Geschichte der Grafen Hardegg in Lebens- und Wirtschaftsformen fortleben zu lassen - nämlich Feldwirtschaft, Schweinezucht und Weinwirtschaft.

Im Presshaus des Schlosses begegnen einander

* Kammersänger Kurt Rydl, weltberühmter Bassist an allen großen Opernhäusern, und

* Dr. Peter Dusek, der Präsident der Freunde der Wiener Staatsoper.

Schiedsrichter dieses "Turniers" ist der Hausherr, Dipl. Ing. Maximilian Hardegg; Schiedsrichter - wie immer - Willy Kralik.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michael Koch
ORF Landesstudio Niederösterreich
Telefon: 02742 / 2210 - 23 754

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA/OTS