Riess-Passer: EM-Bewerbung geht in Zielgerade

Sportministerin empfängt morgen 7-köpfige UEFA-Delegation

Wien (OTS) - Vizekanzlerin und Sportministerin Susanne
Riess-Passer wird morgen im Rahmen der Inspektionsreise die siebenköpfige UEFA-Delegation zu einem Empfang in Wien begrüßen.

Vom 19. bis 23. August werden die UEFA-Inspektoren die vorgesehenen Austragungsstätten in Österreich und der Schweiz bereisen. Morgen können sich die Delegierten in Begleitung der Sportministerin vom geplanten Finalstandort Wien ein genaues Bild machen.

Diese Inspektionsreise, betont die Sportministerin, ist eine der wichtigsten Phasen in der Bewerbung um die EM 2008. Wer in den nächsten Wochen die UEFA am besten überzeugen kann, wird im Dezember den Zuschlag für die Europameisterschaft bekommen. "Mit diesen ausgezeichneten Voraussetzungen, die Österreich bereits jetzt vorweisen kann, haben wir sicherlich eine sehr große Chance, gemeinsam mit der Schweiz Austragungsort für die Europameisterschaft 2008 zu sein", schloss Riess-Passer.

Rückfragen & Kontakt:

Simone Schmid
Kabinett der Vizekanzlerin und Sportministerin
Tel.: 01/53115/2131

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BVK/OTS