AVISO: Pressekonfernz am 28.8.2002 um 11 Uhr in der WKÖ

Der Fachverband für Werbung und Marktkommunikation möchte Ihnen mit den Ergebnissen der Client-Study die bedeutendste Repräsentativuntersuchung des FV vorstellen. Gefragt wurden die ca. 1.500 größten Auftraggeber von Werbung u.a. nach ihrer Einschätzung der Situation, Prioriätenreihungen bei Werbe,- PR- und Eventagenturen, Grafik-/Webdesignern, Messebauunternehmen und Meinungsforschern, Stellenwert von Honoraren, usw.

Das Sample, das sich zur Teilnahme an der komplexen Umfrage bereit erklärte, ist für über 50 % des österreichischen Gesamtvolumens für Marktkommunikation verantwortlich. Das Ergebnis ist demnach hoch repräsentativ für den überwiegenden Teil der Auftragsvergabe in Österreich. Die Konzeption wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsleiter einer großen Tageszeitung erarbeitet, die Finanzierung im Zuge der Presidency im Fachverband von der Fachgruppe Tirol/ Obmann Dietmar Holzer gesichert.

Zur Präsentation dieser Ergebnisse laden wir Sie zu einer

Pressekonferenz

mit

FV-Obmann Walter Ruttinger,
FV-Geschäftsführer Herbert Bachmaier, sowie
Dietmar Holzer und Charlotte Sengthaler von der Fachgruppe Tirol, die im 2. Halbjahr 2002 die Presidency im Fachverband innehat,

am Mittwoch, 28. August 2002, 11.00 Uhr
Saal 4, Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien (US)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Ulrike Sporer
Tel.: 01/50105/4161

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/US4