Adcon Telemetry AG und Microchip Technology INC. schließen Technologielizenzierungsvertrag

Wien/Amsterdam/Chandler (OTS) - Adcon Telemetry AG (NM: TLT) und Microchip Technology Incorporated (Nasdaq: MCHP) haben sich auf einen Technologielizenzierungsvertrag geeinigt, unter welchem Microchip Technology Adcons proprietäre IEEE 802.15.4/Zig-Bee kompatible Transceiver-Technologie lizenzieren wird und nunmehr kostengünstige, drahtlose Datenübertragung im Rahmen seiner marktführenden Stellung im Haushaltsautomatisierungsbereich einsetzen wird können.

Über die Dauer der Vereinbarung wird Adcon einen niedrigen, einstelligen USD Millionen Betrag verbuchen können. Die derzeitige Planung beinhaltet die Entwicklung und Fertigstellung von RF-Produkten, gestützt auf Adcons addLINK Technologie.

"Wir fühlen uns in unseren Anstrengungen bestätigt, das Vertrauen eines der größten Namen der Industrie gewonnen zu haben. Dieser für Adcon strategisch bahnbrechende Schritt ist auch ein klares Zeichen dafür, dass 'ZigBee' als Standard für niedrigpreisige, drahtlose Datenübertragung bei Vorreitern bahnbrechender Technologien raschen Anhang findet und ein vorsichtiger Indikator für das sich langfristig eröffnende Massenmarktpotential ist", sagt Claus Wortmann, COO von Adcon, dabei hinzufügend "dass im Rahmen der geplanten Ausweitung der Beziehung zu Microchip die Herausforderung vor allem darin liegen wird, den sehr hohen Ansprüchen unseres neuen Partners auch in Zukunft gerecht zu werden und gleichzeitig Adcons Technologievorsprung in diesem aufstrebenden Markt mit einer sich radikal verändernden Geschäftdynamik und Wachstumscharakteristik weiterhin sicherzustellen."

"Diese Verbindung soll den Anfang einer hoffentlich breitangelegten Zusammenarbeit zwischen Microchip und Adcon im Bereich Verbreiterung drahtloser Datenübertagungslösungen und Ausweitung des 'ZigBee' Standards darstellen", so Dick Fisher, Director Microchip Radio Frequency. "Wir glauben dass die Ergänzung unserer Marktstellung im Haushaltsautomatisierungsbereich und Massenfertigungsfähigkeiten mit Adcons Expertise im Bereich smarter drahtloser Datenübertragungskonzepte beide Firmen mit einzigartigen low-power Lösungen im Haushaltsautomatisierungsmarkt positioniert."

Microchip Technolgy Inc. führt ein breit angelegtes Portfolio für mehrere tausend Applikationen und bedient die steigende Nachfrage für Hochleistungs-Designs in den Fahrzeug- Kommunikations-, Computer-, Consumer- und Industriesteuerungs-Märkten. Mit Hauptsitz in Chandler, Arizona und Design Zentren in Mountain View, Kalifornien und Bangalore, Indien produziert Microchip in Eigenproduktion in Tempe und Chandler, Arizona und Puyallup, Washington; Montage und Test-Einrichtungen liegen bei Bangkok, Thailand. Microchip beschäftigt weltweit 3,200 Mitarbeiter und unterhält Verkaufsniederlassungen flächendeckend in Asien, Europa und Amerika. Weitere Informationen stehen unter folgender Adresse zur Verfügung. http://www.microchip.com

Adcon Telemetry AG ist ein führender Anbieter von kabelloser Datenübertragungstechnologie auf Basis des digitalen Datenfunks. Als Systemhaus für kabellose Datenübertragung unterstützt Adcon alle weltweit gängigen Kommunikationsstandards im lizenzfreien ISM Frequenzband. Adcon’s Produktangebot reicht von Komplettlösungen für die Umwelt- und Agrarmesstechnik über standardisierte Funkmodems bis zu OEM-Komponenten wie Funkplatinen und Funkchips zur Integration in Drittprodukte. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website unter http://www.adcon.com

MICROCHIP CAUTIONARY STATEMENT

The statements in this release relating to the agreement providing evidence that ZigBee is finding rapid acceptance as a low cost data transmission standard within the community of early adopters and an early indicator of mass market potential, and Microchip’s belief that its strong position in the home-automation market and high-volume manufacturing coupled with Adcon’s expertise in smart wireless technology ideally positions Microchip and AdCon to bring unique low-power solutions to the home-automation arena are forward-looking statements made pursuant to the safe harbor provisions of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. This statement involves risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially, including, but not limited to: failure of Micrcochip to develop products under the Agreement; market acceptance of the products developed under the Agreement; timely introduction of products developed under the Agreement; competitive factors, such as competing architectures and manufacturing technologies and acceptance of new products in the markets we generally serve; pricing pressures; demand for Mirochip’s products and those of its customers; difficulties associated with integrating AdCon’s and Microchip’s technologies; and general economic, political and industry conditions.

For a detailed discussion of these and other risk factors, please refer to Microchip's filings on Form 10-K and 10-Q as filed with the U.S. Securities and Exchange Commission. You can obtain copies of Forms 10-K and 10-Q and any other relevant documents for free at the SEC's Web site (www.sec.gov) or from commercial document retrieval services.

Stockholders of Microchip are cautioned not to place undue reliance on our forward-looking statements, which speak only as of the date such statements are made. Microchip does not undertake any obligation to publicly update any forward-looking statements to reflect events, circumstances or new information after this press release, or to reflect the occurrence of unanticipated events.

Rückfragen & Kontakt:

Adcon Telemetry AG
Andrea Wölbitsch
Tel.: +43 2243 38280-0
investor-relations@adcon.at

Microchip Technology Inc.
Paul Loughran
Tel.: +1 480 792-7182
paul.loughran@microchip.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/OTS