Aktuelle touristische Nachrichten aus Ungarn

Neue Publikation: Gödöllö und seine Umgebung

Wien (OTS) - In einer 14-seitigen deutschsprachigen Hochglanzbroschüre im handlichen Taschenformat stellt sich das Königliche Schloß unweit von Budapest und seine reizvolle Umgebung vor. Das Büchlein beinhaltet Sehenswürdigkeiten, Sportmöglichkeiten wie den Reitpark Lázár, Informationsadressen und nicht zuletzt auch Investitionsmöglichkeiten im Tourismus des Gebietes. Zu bestellen beim Ungarischen Tourismusamt in Wien.

Keszthely mit neuem Gäste-Paß-System

Die zauberhafte Stadt am Westufer des Balaton mit ihren zahlreichen Attraktionen möchte den Gast nicht nur "erwarten", sondern ihm auch etwas bieten, damit er sich wirklich wohl fühlt. Aus diesem Grund hat man ein einfaches System entwickelt, dem sich bereits 29 Dienstleister der Stadt angeschlossen haben. Unbürokratisch, mit der Gästekarte des Hotels, erhält man bei einem mindestens einwöchigen Aufenthalt in der Stadt verschiedene Ermäßigungen bei Eintritten, Restaurants, im Strandbad und auf gebührenpflichtigen Parkplätzen, teilweise bis zu 50 Prozent. Den "Gästepaß" mit einer Liste der Mitgliedsbetriebe und Ermäßigungen gibt es im TOURINFORM Büro in der Fußgängerzone und in den Hotels.

Informationen: Tourinform-Büro. H-8360 Keszthely, Kossuth u. 28. Tel. 0036/83/511660, Fax 0036/83/314144, keszthely@tourinform.hu

Ausstellung "Germanen am Plattensee"

Über 200 archäologische Exponate aus der Frühgeschichte der Besiedlung des Gebietes um den Balaton, insbesondere aus der Zeit der Völkerwanderung im 4.-9. Jahrhundert, werden derzeit im Frühgeschichtemuseum im niederösterreichischen Traismauer gezeigt. Die interessanten und wertvollen Stücke geben auch Aufschluß über die Lebensweise der damaligen Siedler und sind eine Leihgabe des Balaton Museums in Keszthely. Die Sonderausstellung ist bis einschließlich 1. November 2002 geöffnet.

Veranstaltungsübersicht für Ungarn 2003

Die druckfrische Broschüre, erstmals schon Mitte des Vorjahres aufliegend, zeigt eine Vielzahl hilfreicher Neuheiten, wie Inhaltsverzeichnis, Legende und Raster-Karte. Die Veranstaltungen sind chronologisch und nach Art des Festivals geordnet und mit Symbolen versehen, die das leichtere Zuordnen ermöglichen. Eine komplette Liste mit Querverweisen, sowie ein alphabetisches Ortsverzeichnis und zahlreiche wichtige Kontaktadressen ergänzen die übersichtliche Verkaufshilfe. Aufgrund der frühzeitigen Auflage wird die Reiseplanung nach Ungarn für die kommende Saison insbesondere für Reiseveranstalter und Busunternehmer wesentlich erleichtert.
Zu beziehen ist die neue Broschüre "Veranstaltungen Ungarn 2003" ab sofort beim Ungarischen Tourismusamt in Wien (Bestellungen per Fax oder E-mail).

Rückfragen & Kontakt:

Ungarisches Tourismusamt
Tel.: (++43-1) 585 20 12-13
Fax: (++43-1) 585 20 12-15
ungarn@ungarn-tourismus.at
http://www.hungarytourism.hu oder
http://www.travelport.hu

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUN/OTS