ÖAMTC: Tödlicher Verkehrsunfall bei Zwettl

Zwei ÖAMTC-Notarzthubschrauber im Einsatz

Wien (ÖAMTC-Presse) - Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam
es Samstag gegen 19:30 Uhr im Bezirk Zwettl. Auf der B 38, Böhmerwald Straße, stießen zwei PKW aus bisher unbekannter Ursache frontal gegeneinander. Laut ÖAMTC-Informationszentrale starb die Lenkerin eines der Autos noch an der Unfallstelle. Sie war alleine unterwegs. Im anderen beteiligten PKW wurden fünf Menschen verletzt, zwei davon schwer.

Die beiden ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 2 und Christophorus 10 wurden alarmiert. Die zwei Schwerverletzten werden in Krankenhäuser geflogen. Die genauen Destinationen sind noch unbekannt.

(Fortsetzung mögl.)
ÖAMTC-Informationszentrale/ Ob

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/ÖAMTC-Presse