ÖAMTC: Landwirt von Traktordach gerettet

Taubergung durch Christophorus 10

Wien (ÖAMTC-Presse) - In eine prekäre Situation brachte sich ein Landwirt Montagnachmittag in Aurolzmünster, Bezirk Ried/ Innkreis. Er hatte einen überfluteten Güterweg befahren und war mit seinem Traktor mitten im Wasser steckengeblieben. Da das Wasser schon bis zur Fahrerkabine reichte, flüchtete der ca. 60-jährige Mann auf das Dach seines Traktors. Laut ÖAMTC-Informationszentrale war eine Bergung nur aus der Luft möglich. Der Weg war unbefahrbar, eine Bergung durch ein Boot wegen zu starker Strömung unmöglich.

Der ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 10 rettete den Mann mittels Taubergung. Der Landwirt war unterkühlt und völlig erschöpft.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale/ Ob

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/ÖAMTC-Presse