Verkehrsmaßnahmen

Demnächst Durchfahrtssperre auf dem äußeren Neubaugürtel

Wien (OTS) - Im 15. Bezirk wird im Rahmen der bereits laufenden Gleisbauarbeiten der Wiener Linien im Bereich Neubaugürtel -Märzstraße nunmehr eine Durchfahrtssperre auf dem äußeren Gürtel zwischen Hütteldorfer Straße und Goldschlagstraße erforderlich sein. Diese Maßnahme wird am kommenden Mittwoch, dem 14. August, um 20 Uhr in Kraft treten, und bis längstens Montag, den 26. August, 5 Uhr früh, aufrecht bleiben müssen. Der Individualverkehr in Richtung Wiental/Westbahnhof wird ab der Hütteldorfer Straße zweispurig über die Strecke Hütteldorfer Straße - Löhrgasse - Goldschlagstraße zurück zum Gürtel umgeleitet. Auf der Umleitungsstrecke werden zwei provisorische Ampelanlagen errichtet. Die Bundespolizeidirektion Wien/Verkehrsleitzentrale und die MA 46 - Verkehrsorganisation, ersuchen die Autolenker, möglichst großräumig auszuweichen.

Zugleich mit den Gleisbauarbeiten der Wiener Linien, die aus Gründen der Betriebssicherheit - es verkehren dort mehrere Linien, wodurch das Weichen- und Schienenprofil einer entsprechenden Abnützung unterliegt - unbedingt erforderlich sind, werden auch Bauarbeiten der MA 28 (Betonfeldererneuerung) in dem gesperrten Abschnitt des Neubaugürtels vorgenommen.

Allgemeine Informationen:
o Wiener Linien: http://www.wienerlinien.at/
(Forts. möglich) pz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
ziw@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/OTS