Krone.at: 10-prozentiger Gewinn bei Zugriffen im Juli

Informationen über 39 Millionen Mal abgefragt

Wien (OTS) - Plus 10 Prozent: Das ist die Steigerung der Zugriffe auf Krone.at, wie die aktuelle Juli-Auswertung der Österreichischen Web Analyse bestätigt. Mit über 39 Millionen "Page-Impressions" -allein auf die redaktionellen Inhalte der Site - ist Krone.at das meistgenutze Portal einer heimischen Tageszeitung. Daran konnte auch die Hitzewelle im Juli nichts ändern: Alles ist auf Krone.at! http://www.krone.at

Mehr Besucher kommen öfter und lesen mehr: Das ist die einfach Formel, die hinter der Online-Reichweite steckt. Und diese Gleichung ist für Krone.at offensichtlich aufgegangen: 1 Million Österreicher lesen regelmäßig Krone.at, wie der Austrian Internet Radar belegt. Und das bringt laut ÖWA über 6 Millionen Besuche, sogenannte Visits, für Krone.at - innerhalb eines einzigen Monats! http://www.krone.at

Kein Grund zum Raunzen? Wer trotzdem etwas zu meckern hat, kann sich jetzt bei Krone.at so richtig auslassen: In der neuen Raunzer-Zone werden die beeindruckensten "Raunzer" ab morgen, Dienstag, vorgestellt. http://www.krone.at/raunzerzone

Krone Multimedia ist ein Tochterunternehmen der Kronen Zeitung. Mit dem Erfolgsprodukt Krone.at, dem Internet-Portal der "Krone", gelang es Krone Multimedia innerhalb kürzester Zeit, den Reichweitenerfolg der Kronen Zeitung im Internet zu wiederholen: 35 % aller Internet-User, das sind mehr als 1 Million Leser, nützen Krone.at regelmäßig, bestätigt der aktuelle Austrian Internet Radar. Das macht Krone.at zur erfolgreichsten Online-Tageszeitung des Landes. http://www.krone.at

Rückfragen & Kontakt:

Helene Langer
Krone Multimedia
Ltg. Communications
Tel.: +43/1/360 11 3627
h.langer@krone.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KMM/OTS