Riess Passer zur Hochwasserkatastrophe

Unbürokratische Soforthilfe und Sonderfinanzierung

Wien (OTS) - Vizekanzlerin Dr. Susanne Riess Passer stellte heute angesichts des dramatischen Ausmaßes der Hochwasserkatastrophe der letzten Tage fest, dass es rasche und unbürokratische Soforthilfe für die Hochwasseropfer geben werde. "Wir werden sicherstellen, dass allen Hochwasseropfern rasch und unbürokratisch geholfen wird", unterstrich Riess Passer und zeigte ihre persönliche Betroffenheit angesichts der besonders harten Lage für die Hochwasseropfer, die mit einem Schlag teilweise Ihre Existenz vernichtet sehen.

Die Vizekanzlerin sprach sich dafür aus, dass in einem ersten sofortigen Schritt das Gesamtausmaß der Schäden erhoben werde und dass die Bundesregierung im Rahmen einer Sonderfinanzierung Hilfe leiste, um an der Behebung der entstandenen Schäden mitzuwirken.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Andrea Krametter
Pressesprecherin
Tel.: (++43) 1 53 115-2132

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BVK/OTS