Plastiksäcke verursachten Hangrutschung

Wien (OTS) - Plastiksäcke, die den Kanalabfluss behinderten, waren die Auslöser der Hangrutschung am Sonntag Nachmittag. In den Kanälen, die beidseitig der Südosttangente im Bereich der Praterbrücke unmittelbar südlich der Auf- bzw. Abfahrt Handelskai liegen, kam es aufgrund der starken Regenfälle zu einem markanten Wasserstau, der in weiterer Folge zur Hangrutschung führte. Durch ein Eingreifen der Strassenmeisterei konnten laut Feuerwehrbericht die Kanäle wieder freigemacht werden bzw. die Rutschung gestoppt werden.(Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/OTS