ÖAMTC: 20 Kilometer zähfließender Verkehr über den Fernpass in Tirol

Rückreise hat voll eingesetzt

Wien (ÖAMTC-Presse) - Samstagvormittag hat, wie erwartet, auch der Rückreiseverkehr in Richtung Deutschland voll eingesetzt. In einigen deutschen Bundesländern sowie in Dänemark enden bekanntlich die Sommerferien. Vor allem in Salzburg und in Tirol waren die Transitrouten auch in Richtung Norden stark belastet.

Wie der ÖAMTC meldet, kamen Urlauber und Heimreisende auf der Verbindung über den Fernpass zwischen Nassereith und Lermoos auf eine Länge von 20 Kilometern wegen Verkehrsüberlastung in beiden Richtungen nur äußerst langsam vorwärts. Vor dem Lermooser Tunnel und dem Grenz Tunnel bei Füssen auf bayrischem Gebiet wurden die Autofahrer in Richtung Norden nur blockweise abgefertigt.

Ein Verkehrsunfall führte nach Angaben des ÖAMTC auf der Inntal Autobahn (A 12) bei Innsbruck/Ost zu ausgedehnten Stauungen in Richtung Kufstein. Der Stau reichte bis zum Berg Isel Tunnel auf der Brenner Autobahn (A 13) bzw. bis zum Wiltener Tunnel auf der Inntal Autobahn (A 12) bei Innsbruck zurück.

Geduld war auch von Nöten auf der Pass Thurn Straße (B 161) zwischen Jochberg und Kitzbühel. Richtung St. Johann bildete sich ein Rückstau von etwa fünf Kilometern.

In Vorarlberg waren insbesondere die Schweizer Straße (B 202) und die Vorarlberger Straße (B 190) im Großraum von Bregenz verstopft.

Der Vekehr auf der Tauern Autobahn (A 10) war Samstagmittag in beiden Richtungen äußerst stark. Die Urlauber wurden weiterhin vor dem Tauerntunnel/Nordportal nur blockweise abgefertigt. Der Stau war rückläufig und betrug "nur noch" sechs Kilometer. Nach Informationen des ÖAMTC waren Richtung Salzburg Verzögerungen vor den Südportalen des Katschberg und Tauern Tunnels ebenso wie vor einer Baustelle zwischen Hüttau und Bischofshofen einzuplanen.

Weitere Staupunkte:
Oberösterreich:
A 9, Pyhrn Autobahn, am Ende der Autobahn bei Inzersdorf bei der Einmündung in die Pyhrnpass Straße (B 138)

Steiermark:
B 320, Ennstal Straße, zwischen Liezen und Stainach
A 2, Süd Autobahn, vor dem Herzogberg Tunnel, zwischen Modriach und Steinberg in Richtung Graz.

(Fortsetzung möglich)
ÖAMTC-Informationszentrale / Ko
10.08.02

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/ÖAMTC-Presse