Aktionärsklagen gegen Readymix Kies-Union

Wien (OTS) - Betreffend zweier Tagesordnungspunkte der Hauptversammlung vom 27.6.2002 der Readymix Kies-Union AG haben zwei Aktionäre (Meinl-Bank und Peter Conzatti) bei Gericht eine Anfechtungsklage eingebracht. Eine dieser Klageschriften wurde bereits vom Gericht abgewiesen, die zweite ist nun bei Vorstand und Aufsichtsrat der Readymix Kies-Union AG eingelangt und wird fristgerecht beantwortet werden. Dieser veröffentlichungspflichtige Vorgang wurde unverzüglich im Amtsblatt der Wiener Zeitung bekannt gegeben. Aus der Sicht der Unternehmensleitung sind die Vorwürfe nicht haltbar.

Der Vorstand

Rückfragen & Kontakt:

senft-gordon&partner
public relations & fund raising
grafik & design
1020 Wien , Praterstraße 48/11

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/OTS