Wiener Linien: U-Bahn-Aufsicht im neuen Outfit

Wien (OTS) - Ab Montag, 12. August 2002, werden die MitarbeiterInner der Wiener U-Bahn vermehrte Präsenz zeigen. Bahnsteige und U-Bahn-Passagen werden von den Stationsaufsichten intensiver und öfter kontrolliert. Gleichzeit werden die Wiener Linien - Mitarbeiter für alle Fahrgäste auch deutlicher sichtbar und erkennbar sein. Die U-Bahn-Aufsicht wird während ihrer Rundgänge in den Stationen neue Gilets in Signalgelb mit der Aufschrift "U-Bahn-Aufsicht" am Rücken tragen.
Mit dieser verstärkten Präsenz bei gleichzeitig besserer Wahrnehmbarkeit der U-Bahn-Aufsicht leisten die Wiener Linien einen weiteren Beitrag zur Sicherheit ihrer Fahrgäste. (Schluss) wstw

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Johann Ehrengruber
Wiener Linien GmbH & Co KG / Pressestelle
Tel.: 01/7909-42200
Fax: 01/7909-42209
mailto: johann.ehrengruber@wienerlinien.co. at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP/OTS