Verkehrsmaßnahmen

Weitere Betonfelderneuerungen auf dem äußeren Gürtel

Wien (OTS) - Die Erneuerung schadhafter Betonfelder auf dem äußeren Gürtel durch die MA 28 geht trotz der nicht optimalen Gesamtwetterlage (Aushärtungszeit verlängert sich) weiter. Noch am kommenden Wochenende wird vor allem im 12. Bezirk auf dem Gaudenzdorfer Gürtel nach der Schönbrunner Straße gearbeitet. Gebaut wird auch im 18. Bezirk auf dem Währinger Gürtel (bei der Canongasse).

Nächtliche Umleitungsstrecken bei der Rußbergstraße

Im 21. Bezirk, Strebersdorf, sind in der Rußbergstraße in zwei Bereichen (von der rk berichtet) nach einer Gebrechensbehebung durch die WIENGAS die Erneuerungsarbeiten an dem Hauptrohr im Gange und werden voraussichtlich bis 29. November dauern. Neben den Arbeiten bei Tag (Restfahrbahn wird freigehalten) sind auch Nachtarbeiten zwischen 20 Uhr und 5 Uhr früh, erforderlich. Während dieser Zeiten wird die Durchfahrt in der Rußbergstraße nicht möglich sein, es sind folgende Umleitungsstrecken beschildert:

o Für den Abschnitt Rußbergstraße 13 bis Berlagasse: Rußbergstraße - Waltenbergergasse - Matthias Ernst Pista-Gasse - Berlagasse Rußbergstraße und umgekehrt.
o Für den Plateaubereich Rußbergstraße/Gmündstraße bzw. Gmündstraße 2 bis Rußbergstraße: Rußbergstraße - Beer-Hofmann Gasse - Gmündstraße - Rußbergstraße und umgekehrt.

Dringende Gleisbauarbeiten im 20. Bezirk

Im 20. Bezirk sind im Plateaubereich Klosterneuburger Straße -Wallensteinstraße zur Aufrechterhaltung der Betriebssicherheit dringende Gleisbauarbeiten der Wiener Linien erforderlich. Um eine möglichst gestraffte Bauzeit zu erreichen, wird mit der Baustelleneinrichtung bzw. der Beschilderung der Umleitungsstrecken für den Individualverkehr bereits am Sonntag, dem 11. August, begonnen. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis 23. August dauern. Die begleitenden Verkehrsmaßnahmen:

o Durchfahrtssperre für den Fahrzeugverkehr in Höhe der nächstgelegenen Quergassen, die Zufahrt für Lieferanten und Anrainer bleibt möglich.
o Umleitungsstrecken:
- Wallensteinstraße Fahrtrichtung (FR) stadtauswärts über
- Treugasse - Wolfsaugasse - Klosterneuburger Straße zum Gaußplatz.
- Wallensteinstraße FR stadteinwärts über Kluckygasse - Webergasse - Treustraße zur Wallensteinstraße.
- Klosterneuburger Straße FR Gaußplatz über Webergasse - Treustraße - Wolfsaugasse zur Klosterneuburger Straße.
- Klosterneuburger Straße FR Adalbert Stifter-Straße über Wallensteinstraße - Hannovergasse - Webergasse zur Klosterneuburger Straße.
o Rest- bzw. Nacharbeiten werden nur bei Nacht von 20 Uhr bis 5
Uhr früh, je nach Lage bei Sperre einzelner Relationen (s.o.) oder örtlicher Einengung der Fahrbahn und Mitbenützung des jeweils richtungsführenden Straßenbahngleises durchgeführt.

Allgemeine Informationen:

o WIENGAS: http://www.wiengas.at/
o Wiener Linien: http://www.wienerlinien.at
(Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
ziw@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/OTS