Wochenend-Tipp: Kinderflohmarkt und "seltsame Möbel"

Wien (OTS) - Kommenden Samstag, den 10. August, findet am
Donaukanal im Bereich der Salztorbrücke wieder ein Kinderflohmarkt statt. Kinder zwischen 6 und 14 Jahren bieten ihr gebrauchtes Spielzeug, aber auch jede Menge Kinderbücher zum Tausch bzw. Kauf an. "Counter strike"-Spiele, Waffen und ähnliches mehr werden nicht angeboten. Der Kinderflohmarkt findet zwischen 12 und 17 Uhr statt.

Am Sonntag, denn 11. August, bietet sich eine Kinderführung im Kaiserlichen Hofmobiliendepot an. Unter dem Titel "Das etwas andere Möbelhaus" können hier Kinder diverse längst außer Gebrauch stehende Möbelstücke, darunter etwa sogenannte Feuerböcke für das Heizen mit Kaminen, näher kennen lernen. Besonderes Interesse weckt bei den Kindern auch das Thema "Hygiene", also etwa alte Zimmertoiletten aus der Biedermeierzeit. Gestaltete Interieurs bieten den Sprösslingen die Gelegenheit, sich das Wohnen in früheren Zeiten besser vorstellen zu können. Die Führung wird um einige Spiele ergänzt. Die Dauer beträgt ca. 1 Stunde.
o Treffpunkt: 7., Andreasgase 7 (Halle)
Beginn: 14.30 Uhr
Kosten: 3,60 EUR (Kinder)
(Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/OTS