FUSSI: SKANDAL! REGIERUNG WILL AN UNSER GOLD!

Fußi: Durch die Auflösung der Reserven sollen Nulldefizit, Wahlzuckerl und Teurofighter finanziert werden

Wien (OTS) - Wie heute bekannt wurde, plant die Regierung nun die Reserven der Nationalbank aufzulösen, um so Nulldefizit, stimmenwirksame Wahlzuckerl und den Teurofighter zu finanzieren. Fußi: "Jetzt reichts wirklich! Nach dem Ausverkauf unseres Landes will die Regierung nun auch die Reserven der Nationalbank liquidieren um so ihre skandalöse Politik zu finanzieren! Das muss verhindert werden!"

Bekanntlich wird die Regierung das Nulldefizit ganz klar verfehlen und damit auch null Spielraum für eine Steuerreform haben. Um dies und die unglaubliche Belastung durch den Ankauf des Teurofighter-Kriesgerätes zu finanzieren, greift Schüssel jetzt nach dem Allerheiligsten- nach den Reserven der Nationalbank. Fußi: "Die Regierung glaubt dieses Land sei ein Selbstbedienungsladen für machtgeile Politiker geworden, das ist es aber nicht. Wir müssen die Abkassierer in der Regierung in die Schranken weisen!"(SCHLUSS)

Rückfragen & Kontakt:

Die Demokraten
BV Rudolf Fußi
Tel.: ++43 699 105 032 53
office@die-demokraten.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEM/OTS