Cap: Bonusmeilen von Abgeordneten müssen künftig Parlament zugute kommen

Wien (SK) Für SPÖ-Klubobmann Josef Cap gibt es in der Diskussion um die Bonusmeilen nur eine klare Zielvorgabe: "Die private Nutzung von Bonusmeilen der Abgeordneten des Parlaments muss abgeschafft werden". ****

Die von Abgeordneten des Hohen Hauses angesammelten Bonusmeilen müssen künftig, so Cap am Freitag in einer Aussendung, dem Parlament für weitere Dienstreisen zugute kommen." Nur damit könne auch ein echter Nutzen für den Steuerzahler entstehen. Mit der von ÖVP-Klubobmann Khol geforderten Rabatt-Regelung für das Parlament werde an einer Extra-Lösung für das Parlament gebastelt, die nicht notwendig ist: Auch Rechnungshofpräsident Fiedler vertrete die Meinung, dass die Regelung für Amtsträger des öffentlichen Dienstes -"keine private Nutzung von dienstlich erworbenen Flugkilometer" - auf das Parlament und somit auf die Abgeordneten übertragen werden sollte. (Schluss) up/mm

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK/SK6