Sommerreisen in die schönsten Metropolen

Hamburg (OTS) - Urlaubszeit heißt für die meisten: ab an den Strand. Aber warum sollte man sich - eingeklemmt wie eine Sardine -mit anderen Sonnenhungrigen um die letzten freien Sandfleckchen rangeln, wenn man stattdessen auch ganz entspannt in die schönsten Metropolen der Welt reisen kann? Gerade Flüge für ein Wochenende sind derzeit besonders zu empfehlen. Für Dirk Simon, leitender Redakteur der Zeitschrift tv14, liegen die Vorteile von Städtereisen klar auf der Hand.

O-Ton (ors07141) Simon 27sec

Fluggesellschaften wie die Lufthansa haben im Sommer sehr gute Angebote. Auch die Deutsche Bahn hat in diesem Jahr tolle Angebote -auch in Verbindung mit 30 Jahre Interrail. Die Städte selbst sind im Sommer leerer als sonst, weil viele Leute ja Strandurlaub machen. Man kann Museen besichtigen - da hat jede Stadt immer ein besonderes Event, was sie in den Vordergrund stellt. Ein Beispiel wäre da Barcelona. Dort wird dieses Jahr das "Gaudila" gefeiert. Das ist ein Architekt, der hat die Altstadt dort gebaut hat. Es gibt sehr viele Veranstaltungen drum herum und alles ist gratis.

Geschenkt sind die Wochenend-Trips in eine der großen Metropolen zwar nicht, aber mehr als 150 bis 200 Euro für eine Reise nach Paris, Rom oder London muss man nicht ausgeben. Noch billiger geht's, wenn man das Internet nutzt.

O-Ton (ors07141) Simon 15sec

Man kann da drei Veranstalter nennen, drei Internet-Adressen, die sehr empfehlenswert sind. Das ist einmal l'tur, dann Expedia und Opodo. Wenn man dort bucht, kann man locker die Hälfte sparen. Bei Last-Minute-Reisen geht das bis zu 70 Prozent.

Wer nach Palma de Mallorca reist, kann Stadt- und Strandurlaub in einem genießen. Palma überrascht mit einer grandiosen Altstadt und für 20 Euro kann man ein ganzes Wochenende die Insel per Mietwagen erkunden. Und welche Stadt bietet sich noch für einen Kurzurlaub an?

O-Ton (ors07141) Simon 16sec

Der Geheimtipp, das ist London. Diese tolle Stadt kann man schon für 100 erleben, indem man mit Ryan Air hinfliegt und Bed & Breakfast- Übernachtungen bucht. Und ich denke, für 100 die spannendste Stadt Europas zu erleben ein Wochenende lang, das kann man sich durchaus mal gönnen.

In welcher Stadt Sie wie am günstigsten ein Wochenende verbringen können, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift tv14. ***************
ACHTUNG REDAKTIONEN:

Die Originaltöne werden per Satellit verschickt und können auf Wunsch kostenfrei per MusicTaxi überspielt werden. Wenden Sie sich dafür bitte mit dem Stichwort "ors" an unseren Partner Radio Dienst Syndication+Network GmbH+Co.KG, Kundenhotline: 089/4999 4999. Im Internet sind sie als Download (Ors0714, 48 kHz) verfügbar unter http://www.presseportal.de.

Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an RadioMaster@newsaktuell.de.

ors Originaltext: tv14

Audio(s) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Wiebke Gloe-Carstensen
Tel.: 040/3019-1027

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA/OTS