Grüne Floridsdorf: "Erfolgreiche Unterstützung des AUGUSTIN bei GRÜNEM Sozialflohmarkt"

Lesung von AUGUSTIN-AutorInnen am Franz Jonas-Platz.

Wien (Grüen) - Seit 1997 veranstalten die Floridsdorfer GRÜNEN regelmäßig am Franz Jonas-Platz Sozialflohmärkte. "Heuer konnten wir auch die tatkräftige Unterstützung von Menschen gewinnen, die persönlich von Obdachlosigkeit betroffen waren oder sind", freut sich die Grüne Bezirksrätin Sylvia Wilke. Ein besonderer Höhepunkt der Sozialflohmärkte heuer: Die AutorInnen der Obdachlosen-Zeitschrift "Augustin" unterstützten den Bücherflohmarkt mit einer Lesung. Drei Stunden lang lasen Harri, Werner, Heidi, Blondi, Martin, Gottfried und Hömal Texte aus dem "Augustin", und sorgten dadurch für Spendeneinnahmen von über 500,- Euro (6.880,- Schilling).

Alle Spendeneinnahmen vom GRÜNEN Flohmarkt gehen an das Obdachlosenprojekt "Aktion Kaution", das von Bezirksrätin Sylvia Wilke initiiert wurde. Wilke: "Mit Hilfe dieses Projekts werden obdachlose Menschen bei ihrer Suche nach kleinen Wohnungen unterstützt. Damit wird der Wiedereinstieg in einen geregelten Alltag mit Wohnung und Job wesentlich erleichtert."

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat des Grünen Klubs im Rathaus
Tel.: 4000-81814
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR/Grüen