Ärztekammer für Salzburg: Einladung zur Pressekonferenz

Salzburg (OTS) - In der jüngsten Vergangenheit überwog in der Gesundheitspolitik die Frage nach Sparmöglichkeiten und Strukturveränderungen zu diesem Zweck, während die gesundheitliche Perspektive der Bevölkerung völlig in den Hintergrund gerückt wurde. Nach wie vor fehlen Gesundheitsziele, die angesichts der zunehmenden Morbidität der Bevölkerung aufgrund stetig steigender Lebenswartung und dem Anstieg lifestyle-bedingter Volkskrankheiten jedoch unabdingbar sind. So stellt die Zunahme von Depressionen und die europaweit immer noch sehr hohe Suizidrate in Österreich ein nach wie vor unbewältigtes Gesundheitsproblem dar. Vor diesem Hintergrund möchte Sie die Ärztekammer für Salzburg im Rahmen der Initiative Gesundheitsziele zu einer

Pressekonferenz

einladen.

Thema: Psychosomatik und Suizidprävention - Ärzte präsentieren Gesundheitsziele für Österreich

Termin: Mittwoch, 7. August 2002, 10 Uhr

Ort: Veranstaltungssaal der Ärztekammer für Salzburg,
Bergstr. 14, 5020 Salzburg

Teilnehmer: Dr. Reiner Brettenthaler,
Präsident der Ärztekammer für Salzburg,
1. Vizepräsident der Österreichischen Ärztekammer

Dr. Wilfried Leeb
Sonderauftrag für stationäre Psychotherapie an der Christian-Doppler-Klinik, Salzburg

Dr. Manfred Stelzig
Sonderauftrag für psychosomatische Medizin an der Christian-Doppler-Klinik, Salzburg

Dr. Reinhold Fartacek
Sonderauftrag für psychosomatische Medizin an der Christian-Doppler-Klinik, Salzburg

Die Pressestelle der Ärztekammer für Salzburg lädt alle Kolleginnen und Kollegen aus Radio, Fernsehen und Print recht herzlich ein.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle der
Ärztekammer für Salzburg
Georg Fuchs
Tel: 0662/87 13 27 - 137
presse@aeksbg.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAE/OTS