FINANCIAL WEBWORKS entwickelt neuartiges Ranking für Investmentfonds/Fondsmeter(R) ab sofort auf www.fondsweb.de

Haar bei München (OTS) - Die FINANCIAL WEBWORKS GmbH, Betreiberin der Datenbank Fondsweb(R), bietet dem Anleger ab sofort ein neuartiges Ranking von Investmentfonds auf Basis der "Risk-Adjusted Performance" an. Mit dem Fondsmeter(R) kann der Anleger nun Top-Fonds gemäß dieser Kennzahl einfach erkennen:

+++ TRIPLE PLUS für die ersten 10% des jeweiligen Sektors
++ DOUBLE PLUSfür die zweiten 10% des jeweiligen Sektors
+ PLUSfür die dritten 10% des jeweiligen Sektors

Das Fondsmeter(R) ist als übersichtliche Grafik gestaltet, so dass der Anleger ablesen kann, wie sein Investmentfonds innerhalb des Sektors (z.B. Aktienfonds Standardwerte Deutschland oder Dachfonds flexibel Welt) abschneidet. Auf www.fondsweb.de einer führenden Website mit erstklassigen Informationen zu Investmentfonds, ist das Fondsmeter(R) erstmalig integriert.

Das Analyse-Team von Financial Webworks hat sein Ranking basierend auf einer wissenschaftlichen Publikation von Prof. Dr. Marco Wilkens und Dr. Hendrik Scholz vom Lehrstuhl für ABWL, Finanzierung und Bankbetriebslehre der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt entwickelt. Das Fondsmeter(R) baut auf der so genannten RAP (Risk-Adjusted Performance) auf, einer bisher in Deutschland noch kaum verbreiteten Kennzahl zur Bestimmung der Performance von Fonds. Die risikoadjustierte Rendite der Fonds errechnet sich aus der erzielten Wertentwicklung (Performance) des Fonds und dem dabei eingegangenen Risiko (Volatilität).

Der wesentliche Vorteil der Kennzahl RAP ist, dass sie eine fundierte Berücksichtigung des Risikos beinhaltet und gleichzeitig auch für (Privat-)Anleger leicht zu verstehen ist, wie auch Prof. Dr. Wilkens hervorhebt: "Über den Ausweis der RAP von Fonds durch Fondsweb.de wird Anlegern in Deutschland erstmals eine gut verständliche risikoadjustierte Kennzahl zur Beurteilung der Leistung von Investmentfonds zur Verfügung gestellt."

Die exakte Vorgehensweise sowie Ergebnislisten sind auf http://www.fondsweb.de abrufbar.

Auf http://www.fondsweb.de sind ausführliche und aktuelle Informationen zu derzeit über 5.850 in Deutschland zugelassenen Publikumsfonds zu finden. Die in der Datenbank Fondsweb(R) enthaltenen Daten werden von FINANCIAL WEBWORKS an zahlreiche namhafte institutionelle Kunden in Lizenz vergeben und auszugsweise auf http://www.fondsweb.de veröffentlicht.

Über FINANCIAL WEBWORKS:

Die FINANCIAL WEBWORKS GmbH mit Sitz in Haar bei München ist seit 1998 im deutschsprachigen Markt als unabhängiger Financial Service Provider tätig. Zu den eigenen Webauftritten zählen www.fondsweb.de und www.zertifikateweb.de. Die Datenbanken der Financial Webworks GmbH pflegt die eigene Redaktion nach drei Kriterien: Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit. Deshalb werden alle Daten für die Datenbanken "Fondsweb" und "Zertifikateweb ausschließlich im direkten Kontakt mit den Kapitalanlagegesellschaften bzw. Emittenten recherchiert. Neben der Lizenzvergabe der Finanzinformationen als Data-Feed oder als Teil eines von Financial Webworks realisierten Internetprojektes an Banken und Finanzdienstleister werden die eigenen Websites auch als Online-Werbeträger vermarktet. Zu den Lizenzkunden von Financial Webworks gehören u.a. der Allgemeine Wirtschaftsdienst AWD, Entrium Direct Bankers AG, Consors Discount Broker AG, Deutsche Bank AG Private Banking, Dr. Jens Ehrhardt Kapitalanlage AG (DJE), Postbank EasyTrade AG, S-Broker AG und die Wallstreet:Online AG.

Abdruck honorarfrei. Wir würden uns bei Veröffentlichung über ein Belegexemplar freuen.

ots Originaltext: Financial Webworks GmbH

Rückfragen & Kontakt:

Financial Webworks GmbH
Frederik Garnies
Geschäftsführer
Thomas Richter
Leiter Quantitative Analyse
Münchener Straße 17
85540 Haar bei München
Tel.: 089 / 46 26 18-0
Fax: 089 / 46 26 18-19
mail@fww.de
http://www.fondsweb.de
http://www.zertifikateweb.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS