ROI tauschte Grußbotschaft mit Raumfahrt-Station ISS

Wien (OTS) - Radio Österreich International gelang es, Grußbotschaften mit der Internationalen Raumfahrt-Station ISS auszutauschen. ROI berichtet darüber in der Sendung "Intermedia" am Freitag, den 2. August ab 19.04 Uhr MESZ, weiters über Internet und ORF Digital, und ab 20.30 Uhr auf Radio 1476. Detailinformationen zum Sendeschema von ROI sind abrufbar unter http://roi.orf.at.****

In den vergangenen Tagen kreiste die Internationale Raumfahrt-Station ISS über Österreich. Radio Österreich International gelang es, mit dem an Bord befindlichen russischen Funkamateur Valery Korzun - er ist der "amtierende" Kommandant der Raumstation (Kennung:
RS0ISS) - eine kurze Funkverbindung aufzubauen. In der ROI-Sendung "Intermedia" werden folgende Themen behandelt: der Funkkontakt zur ISS, deren Mission, es wird erklärt wie der Kontakt von Funkamateuren zur Raumstation funktioniert und die Frage beantwortet, ob man den Funkverkehr zwischen Bodenstation und ISS mithören kann. (ih)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: 01/501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA/OTS