"TIME OUT" (nicht) für Fernwärme-Kunden

Wien (OTS) - Einen vergnüglichen Abend der besonderen Art hatten gestern über 500 "neue" Fernwärme-Kunden. Sie erhielten von der Fernwärme Wien als Dankeschön für den Anschluss an die umweltfreundliche Stadtheizung eine Einladung nach Stockerau zum Musical "Time Out" mit Alfons Haider und Marianne Mendt.

Problemlos gestaltete sich die Abfahrt mit neun Bussen von der Spittelau direkt zur Festspielbühne. Zuvor wurde den Fernwärme-Kunden ein kleiner Imbiss gereicht, bei dem Alfons Haider persönlich, als künstlerischer Leiter der Stockerauer Festspiele, die Besucher begrüsste. Aber auch der Wettergott spielte persönlich bei der Open Air-Veranstaltung mit und ließ es nur in Wien regnen.

Multitalent Alfons Haider machte als moderner Cyrano de Bergerac beste Figur, wunderbar unterstützt von Marianne Mendt, als reiche Präsidentin eines Football-Teams sowie Katrin Lampe als schöne Nichte und Mark Seibert als Running back.

Rasante Tanz- und Showeinlagen sowie gute Musik rundeten die gelungene Aufführung für die Fernwärme-Kunden ab. Nach Beendigung des Musicals wurden die Kunden wieder wohlbehalten und - laut allg. Besuchertenor in dem Bewusstsein, einen schönen , und vergnüglichen Abend erlebt zu haben - wieder wohlbehalten zur Spittelau zurückgebracht.

Ein Zusatzzuckerl kam von Alfons Haider persönlich: Gegen Vorlage der gestrigen Eintrittskarte können Besucher - bei Kauf einer weiteren Karte - das Stück nochmals gratis erleben!

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original
Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Fernwärme Wien - Pressestelle
Tel. 313 26/2034
e-mail: elisabeth.strobl@fernwaermewien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP/OTS