Verkehrsmaßnahmen

Abschluss von Baumaßnahmen

Wien (OTS) - Noch am Mittwoch werden Baumaßnahmen im höherrangigen Straßennetz abgeschlossen:

o 8., Florianigasse Nummer 43 bis 53 (Rohrlegungsarbeiten der Wasserwerke).
o 11., Haidestraße, Einmündungsbereich Lautenschlägergasse (Wasserrohrtausch nach einem Gebrechen).

Baubedingte Verkehrsmaßnahmen im 8. Bezirk

Im 8. Bezirk läuft der Bau der Tiefgarage auf dem Schlesingerplatz (236 Stellplätze) an, der in diesem Bereich Beschränkungen für den Oberflächenverkehr mit sich bringt, die vom Donnerstag, dem 1. August 2002, bis voraussichtlich 31. August 2003 aufrecht bleiben werden. Es sind dies im einzelnen:

o Sperre des Schlesingerplatzes unter Aufrechterhalten einer
Zufahrt (mit Gehsteig) zum Amtsgebäude.
o In der Florianigasse wird im Baubereich die Fahrbahn auf eine Breite von 3,5 Metern eingeengt. Diese Fahrbahn wird auf die
Seite der ungeraden Nummern in die Parkspur verschwenkt.

Gleisbau im Bereich Neubaugürtel/Märzstraße

Im 15. Bezirk beginnen am Donnerstag, dem 1. August, aus Gründen der Betriebssicherheit Gleisbauarbeiten der Wiener Linien, die voraussichtlich bis 11. Oktober dauern werden; es werden abgenützte Weichen und Kreuzungsanlagen erneuert. Die Baubereiche und die Verkehrsmaßnahmen:

o Märzstraße zwischen Neubaugürtel und Löhrgasse. Durchfahrtssperre stadteinwärts - der Fahrzeugverkehr wird über die Löhrgasse - Goldschlagstraße umgeleitet.
o Ebenso Sperre der Verbindungsfahrbahn (Verlängerung der Märzstraße) zwischen äußerem und innerem Gürtel).
o Zu einem späteren Zeitpunkt (voraussichtlich ab 14. August) muss auch der Neubaugürtel für etwa zwei Wochen zwischen Märzstraße und Goldschlagstraße gesperrt werden. Darüber erfolgt noch eine gesonderte Meldung in der rk.

Allgemeine Informationen:
o MA 31 - Wiener Wasser: http://www.wien.at/ma31/
o Wiener Linien: http://www.wienerlinien.at
(Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
ziw@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/OTS