VP-Wien Pressedienst: "Fühlt sich SPÖ etwa angesprochen?"

Wien, 31.07.2002 - Verwundert zeigt sich der VP-Wien Pressedienst über den heutigen Aufschrei von SP-Klubobmann Oxonitsch zu einer Aussage VP-Landesparteiobmann Dr. Alfred Finz im heutigen "Falter". Nachdem von Finz dort kein Name genannt wurde, stellt sich die Frage:
"Fühlt sich die SPÖ etwa angesprochen, wenn sie von einer ungeheuerlichen Aussage und massiven Unterstellungen spricht?" (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
TEL +43 (1) 515 43 - 64 FAX +43 (1) 515 43 -29
presse@oevp-wien.at
NET http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW/Schluss