Erfolgreicher Start für Siemens Festspielnächte am Residenzplatz

Ausgebuchte Gastronomie, täglich über 1.000 BesucherInnen

Wien/Salzburg (OTS) - Seit 27. Juli präsentiert Siemens Österreich gemeinsam mit dem ORF Salzburg, den Salzburger Festspielen und dem Altstadtressort der Stadt Salzburg die Siemens Festspielnächte am Salzburger Residenzplatz. Die Open-Air-Übertragungen von Highlights der Salzburger Festspiele auf Großbildleinwand präsentieren sich nach vier Tagen als voller Erfolg: Die 1.000 Gratis-Sitzplätze sind täglich voll besetzt, der Gastronomiebereich jeden Abend ausgebucht:
Die letzten freien Tische im "Restaurant am Residenzplatz" können täglich unter der Telefonnummer 0664/8202477 reserviert werden. Als prominenter Gast konnte bereits auch der diesjährige "Don Giovanni" Thomas Hampson begrüßt werden. "Wir freuen uns über diese Initiative, die vielen Menschen kostenlosen Zugang zu den wunderbaren Produktionen der Salzburger Festspiele bietet. Ich hoffe, dass die Siemens Festspielnächte zu einem festen Bestandteil des Salzburger Festspielsommers werden und so zu einer höchst qualitätsvollen Belebung der Salzburger Altstadt führen", so Bürgermeister-Stv. DDr. Karl Gollegger. Die Übertragungen im Rahmen der Siemens Festspielnächte finden bis 11. August täglich ab 21 Uhr statt, der Eintritt ist frei.

Karten für die Salzburger Festspiele 2003 zu gewinnen
Als einer der Hauptsponsoren der Salzburger Festspiele bietet Siemens Kulturbegeisterten darüber hinaus ein ganz besonderes "Zuckerl": Beim Siemens Festspielnächte Musikquiz auf der Kultur-Internetsite http://www.siemens.at/kultur>; gibt es zwei Karten für die Salzburger Festspiele 2003 mit Übernachtung für zwei Personen in einem Salzburger Luxushotel zu gewinnen. Zusätzlich wird wöchentlich ein Siemens Handy SL45 unter allen Teilnehmern verlost.

Bildanforderung und

Rückfragen & Kontakt:

Sylvia Schwarz
Siemens AG Österreich
Tel.: 051707 24045
sylvia.schwarz@siemens.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSI/OTS