Juli/August-Nummer der Euronews erschienen

Wien (OTS) - Die vorliegende Ausgabe des magistratinternen Informationsblattes "euronews" möchte mit dem Schwerpunkt "Konvent zur Zukunft Europas" mit aktuellen Beiträgen und Hintergrundinformation zu "mehr Aufklärung über die derzeitigen Entwicklungen in der EU" beitragen, so Dr. Wanka, Leiter des Referats Europäische Integration und Wissensmanagement in der Magistratsdirektion der Stadt Wien, in seinem Vorwort.

Die Beiträge reichen von der Bedeutung des Konvents als Chance für die Städte, über den aktuellen Stand der Diskussion in der Zivilgesellschaft über die Reform der EU bis hin zu den jüngsten Entwicklungen in der EU-Regionalpolitik.

Die Wiedergabe eines Interviews mit GR Mag. Andreas Schieder, Vorsitzender der gemeinderätlichen Europakommission gibt Einblick in die Aufgaben und Ziele dieses Gremiums. Hintergrundinformation bieten die Artikel über die Verfassungsdebatte und das Subsidiaritätsprinzip.

Ausführliche Berichte über die Aktivitäten des Wien-Hauses in Brüssel sowie über die Lehrlingskooperation der Magistratsabteilung 2 mit anderen europäischen Ländern zeigen das große Engagement der Stadt Wien innerhalb der Europäischen Union. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
OSR Dr. Wanka
Tel.: 4000/82201

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/OTS