Almsick schwimmt in Berlin um Titel und für Vöslauer

Wien (OTS) - Spekulation um den Nacktauftritt von Franziska von Almsick im VÖSLAUER-Spot bewegen inzwischen auch die deutschen Medien. So berichten in großer Aufmachung die "Berliner Zeitung" und sogar der "Spiegel".

Ein starker Auftakt zu der von DEMNER, MERLICEK & BERGMANN konzipierten, deutschen Launch-Kampagne für VÖSLAUER im Testmarkt Berlin.

Mit 15 Jahren stellte das deutsche Schwimmwunder Franziska van Almsick ihren ersten Weltrekord auf. Für die 8fache Olympiamedaillen-Gewinnerin, 2fache Weltmeisterin und mehrfache Europameisterin ist Wasser ihr Element. Somit war sie für DEMNER, MERLICEK & BERGMANN die erste Wahl für die Launch-Kampagne für natürliches Mineralwasser und Wellnessgetränke von VÖSLAUER. Die Plakate, Anzeigen und Kinospots laufen derzeit im Raum Berlin.

Dass der Launch von VÖSLAUER mit der Berlinerin van Almsick, die in Ihrer Werbetätigkeit für den österreichischen Marktführer Claudia Schiffer nachfolgt, ausgerechnet während der Schwimm-EM in Berlin stattfindet, ist beabsichtigter Zufall.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original
Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Demner, Merlicek & Bergmann
Hedi Bauer
Dagmar Krebs
Tel.: 0043 1 588 46-0
Fax: 0043 1 588 46-344

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS