Verkehrsmaßnahmen

Abschluss verkehrswirksamer Baumaßnahmen

Wien (OTS) - Im Straßennetz mit erhöhter Verkehrsbedeutung stehen Baumaßnahmen kurz vor dem Abschluss. Am Dienstag, dem 30. Juli werden beendet:

o 3., Ungargasse Nummern 50 und 51 (Herstellung von
Haltestellenkaps durch die MA 28 für die Wiener Linien).
o 17., Hernalser Hauptstraße Nummer 99 bis 101 (Störungsbehebung und Tausch eines überalterten Kabels durch die WIENSTROM):
o 20., Adalbert Stifter-Straße Nummer 69 bis 71, sowie Querung Nummer 69 nach gegenüber (WIENSTROM-Kabellegung für den Netzanschluss eines neuen Objekts).
o 23., Inzersdorf (WIENSTROM-Kabellegung im Rahmen des laufenden Netzausbaus).

Straßenumbau in der Thaliastraße

Im 16. Bezirk erhält im Rahmen des laufenden Beschleunigungsprogramms der Wiener Linien auch die Haltestelle der Linie "46" stadtauswärts, in der Thaliastraße vor der Wattgasse (Schuhmeierplatz Nummer 14 bis 15) ein befahrbares Haltstellenkap. Die Baumaßnahmen beginnen am Mittwoch, dem 31. Juli, und werden voraussichtlich bis 16. August dauern. Die begleitenden Verkehrsmaßnahmen:

o Umleitung des Individualverkehrs über das richtungsführende Gleis der Straßenbahn. Ein Restgehsteig für die Fußgänger bleibt benützbar.
o Für die Randsteinverlegung und den Plattentausch im
Gleisbereich sind mehrere Nachtarbeiten, vor allem in der betriebslosen Zeit der Straßenbahn, notwendig.
o Die Haltestelle wird provisorisch aus dem Haltestellenbereich hinaus verlegt.

Allgemeine Informationen:

o WIENSTROM: http://www.wienstrom.at/
o Wiener Linien: www.wienerlinien.at/

(Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
ziw@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/OTS