Aktuelle touristische Nachrichten aus Ungarn

Wien (OTS) - BUDAPEST SIGHTSEEING - Veranstaltungs-Programm 2002/2003
Die Program Centrum Reiseveranstalter GmbH. ging im Juni 2001 aus der IBUSZ Reisebüros GmbH. hervor und bietet seitdem professionell organisierte Stadtrundfahrten und Ausflugsprogramme Einzelreisende und Gruppen an, aber auch Unterkünfte, Reiseleiter, Stadtführer und Dolmetscher. Darüber hinaus organisiert das Büro auch Tagungen und Veranstaltungen aller Art, Themenfahrten und Konferenzen.

Informationen: Program Centrum - Budapest Sightseeing. H-1051 Budapest, Vörösmarty tér 1. Tel. 0036/1/3177767, Fax 0036/1/3179746, sales@programmcentrum.hu, Internet:
http://www.programcentrum.hu

Die Tropfsteinhöhlen von Budapest

Eine angenehme "klimatisierte" Alternative zur Großstadthitze ist eine Besichtigung der zahlreichen Höhlen der ungarischen Hauptstadt, die man hier wohl kaum vermuten würde. Etwa die Pálvölgyi-Höhle, die drittlängste des Landes, die man über den Kolosy tér erreicht, oder Molnár-János-Quellenhöhle am Hang des Rosenhügels (wasserfeste Kleidung), oder das Höhlensystem unter der Burg von Buda, von dem etwa 17 km freigelegt und knapp 5 km besichtigt werden kann. Das "unterirdische Budapest" ist jedenfalls einen Besuch wert.

Deutschsprachige Gästezeitung am Balaton

Eine echte Bereicherung ist die monatliche erscheinende Gratiszeitung in deutscher Sprache, die von Mutsch Ungarn Reisen herausgegeben wird und in einer Auflage von 10.000 Stück in den Tourinform-Büros, in allen Hotels und Pensionen und im Stadtbüro von Mutsch Reisen aufliegt. Inhalt sind Geheim- und Gesundheitstips, Ausflugsmöglichkeiten, Veranstaltungen, Geschichten über Land und Leute, Kulinarische Schmankerln und wichtige Informationen für einen Urlaub in Hévíz, Kesthely und die gesamte Region Balaton.

Informationen: Mutsch Ungarn Reisen Kft.. H-8380 Hévíz, Gersei-Pethö u. 2. Tel. 0036/83/540395, Fax 0036/83/540397, mutsch36@axelero.hu

Neue touristsiche Beschilderung in Budapest

Seit Saisonbeginn ist die Orientierung in der ungarischen Hauptstadt leichter geworden. Dank einer Initiative des Budapester Tourismusamtes wurde ein Großteil der veralteten Hinweisschilder Wegweiser zu touristischen Sehenswürdigkeiten erneuert und zweisprachig aufgestellt (ungarisch/englisch).

Restaurant - Tip: Gasthof "Promenade" in Szentendre

Vor kurzem eröffnet, hat der neue Gasthof im zauberhaften Küstlerstädtchen Szentendre im malerischen Donauknie schon viele Freunde gefunden. Direkt am Donauufer gelegen, bietet der österreichische Besitzer Günter Buchberger in einem 200 Jahre alten Haus mit Kaminstube, Weinkeller und Bierstube sowie schönem Gastgarten mit Donaublick schmackhafte Gerichte in stimmungsvollem Ambiente. Die Küche reicht von international bis pannonisch und ist nicht nur schmackhaft, sondern auch preiswert.

Informationen: Gasthof Promenade. H-2000 Szentendre, Futó utca 4. Tel. 0036/26/312626

Rückfragen & Kontakt:

Ungarisches Tourismusamt
A-1010 Wien, Opernring 5
Tel. 01/585 20 12-13,
Fax 01/585 20 12-15.
ungarn@ungarn-tourismus.at,
Internet: http://www.hungarytourism.hu,
http://www.travelport.hu

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUN/OTS