Erfolgreicher Abschluss der e-business-Kampagne der Euro Info Centers

Heinz Kogler, WKÖ: "Serviceplattform für Unternehmer beliebter Ratgeber zu Fragen des e-business"

Wien (PWK553) - "Aufgabe der österreichischen Euro Info Center ist es, die KMUs für die Möglichkeiten, die das e-business bietet, zu sensibilisieren", erläutert Heinz Kogler, Leiter des Euro Info Centers in der Wirtschaftskammer Österreich. Im Rahmen der e-business-Kampagne waren die Euro Info Center Partner bei Telefit-Veranstaltungen um den Untenehmen den Einstieg in das e-business zu erleichtern und boten den teilnehmenden Unternehmen erfolgreich Unterstützung vor allem bei Rechts- und Förderfragen.

Auf der web-site http://wko.at/ebusiness wurde eine Serviceplattform als Ausgangsbasis für alle Fragen zu e-business eingerichtet, die weiterhin bestehen wird. "Darüber hinaus wandten sich zahlreiche interessierte KMUs direkt an die Euro Info Center", betont Kogler. Typische Fragestellungen waren: "Ist meine web-site EU-gesetzeskonform?", "Welche Förderungen bekomme ich für die Einführung eines e-business Systems in meiner Firma", "Gibt es EU-Förderungen für die Entwicklung neuer e-business Lösungen?". Einige Unternehmen nutzten auch das "Forum", um öffentlich Fragen an die Euro Info Center zu stellen.

"Die Euro Info Center stehen - zusätzlich zur info-web-site - nicht nur für Fragen zum e-business, sondern weiterhin auch für Fragen zu allen unternehmensrelevanten EU-Themen gerne zur Verfügung", so Kogler abschließend. (gt)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Presseabteilung
Tel.: (++43-1) 50105-4430
Fax: (++43-1) 50105-263
presse@wko.at
http://www.wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK553