Fußi ruft ÖsterreicherInnen zur Unterschrift auf

Fußi. "Die letzte Chance unsere Neutralität zu verteidigen und einen NATO-Beitritt zu verhindern!"

Wien (OTS) - Der Initiator des Volksbegehrens gegen Abfangjäger Rudolf Fußi hat heute, Samstag, alle ÖsterreicherInnen zur Unterschrift unter sein Volksbegehren aufgerufen:

Fußi: "Dies ist de facto die letzte Chance nicht nur diese schwachsinnige Steuergeldverschwendung größten Ausmaßes zu verhindern, sondern auch die letzte Möglichkeit NEIN zur NATO, NEIN zur Kriegspolitik, NEIN zur Aufrüstung, aber JA zu unserer Neutralität zu sagen!"******

Fußi zu den Gründen warum man es unterschreiben muß, wenn einem die Menschen in unserem Land am Herzen liegen: "Pensionisten werden nicht mal mit der Inflationsrate abgegolten, Schwerkranke siechen ohne Betreuung in unseren Krankenhäusern dahin, Schwerstbehinderte haben zuwenig Geld zum Leben, AlleinerzieherInnen werden völlig allein gelassen, 1 Mio Österreicher lebt in verstecketr Armut, Unfallrenten werden beinhart besteuert, Ambulanz- und Studiengebühren abgesahnt und das alles nur weil sich die Regierung diese Flieger zwecks Parteienfinanzierung kaufen will. Eine Sauerei die zum Himmel stinkt. Wehren wir uns!"(SCHLUSS)

Rückfragen & Kontakt:

Die Demokraten
BV Rudolf Fußi
Tel.: ++43 699 105 032 53
office@die-demokraten.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEM/OTS