ÖAMTC: Marillenkirtag in der Wachau

Keine größeren Behinderungen auf der Aggsteiner (B 33)- und Donaustraße (B 3)

Wien (ÖAMTC-Presse) - Spitz an der Donau steht nach Angaben der ÖAMTC-Informationszentrale von heute bis Sonntag (28. Juli) wieder ganz im Zeichen des traditionellen Marillenkirtages. Eröffnet wird das Fest heute Abend um 18:00 Uhr. Im Ortszentrum werden zahlreiche Straßen gesperrt, örtliche Umleitungen werden eingerichtet.

Von Wien kommend reist man am besten über die Donauufer Autobahn (A 22) an. Bei Stockerau / Mitte fährt man ab und auf der S 5 (Stockerauer Schnellstraße), die bei Krems in die B 3 (Donau Straße) übergeht, weiter bis Spitz.
Vom Westen kommend fährt man bei Melk von der West Autobahn (A 1) ab und über die Donaubrücke (B 3a) auf die B 3 Richtung Spitz.

Für den Durchzugsverkehr auf den Bundesstraßen entlang der Donauufer
(B 3 und B 33) und der Ottenschlager Straße (B 217) wird es keine gröberen Behinderungen geben. Die Donau-Rollfähre Spitz - Arnsdorf wird heute und morgen Samstag bis 24:00 Uhr verkehren.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale/IZ

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/B 33