SPW: Finz steckt den Kopf in den Sand!

Mit Sandmännchen auf Sand gebaut

Wien (SPW) Sehr gelacht hat der SPW-Pressedienst über die "I finz Supa!"- Sommerplakate von ÖVP-Sandmännchen Finz. Nur allzu verständlich, dass Finz dieser Tage den Kopf in den Sand steckt. ****

Ist Finz Anfang Juni angetreten, um den "Karren ÖVP", der wohl reichlich Sand im Getriebe hat, aus dem Dauertief zu ziehen, wird die Wiener ÖVP wohl bald einsehen müssen, dass sie mit Finz auf Sand gebaut hat. Und wieder stellt sich die Frage: "Finz kan andern?"(Schluss) lb

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-235
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW/SPW