Glawischnig: Erfreut über Entscheidung des Europäischen Patentamtes

Wegweisend auf Gradwanderung zwischen Forschung und Ethik

OTS (Wien) - "Mit Freude und Erleichterung" reagiert heute die stv. Bundessprecherin der Grünen, Eva Glawischnig, auf die Entscheidung des Europäischen Patentamtes, in welcher die Züchtung menschlicher und tierischer Embryonen praktisch widerrufen wurde.

Glawischnig bezeichnet die Entscheidung als "wegweisend, auf der äußerst sensiblen Gradwanderung zwischen einem angemessenen Schutz für Forschung und ethischen Fragen."

Rückfragen & Kontakt:

Pressebüro der Grünen im Parlament
Tel.: (++43-1) 40110-6697
http://www.gruene.at
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/Wien