ORF Landesstudio Niederösterreich FRANK UND FREI - Niederösterreich ganz persönlich mit Günther Frank

St. Pölten (OTS) - Sendetermin: Sonntag, 11. August 2002, 9.04 bis 10.00 Uhr, Radio NÖ

Gast: Dr. Andrea Dungl-Zauner

Gemeinsam mit ihrer Familie setzt sie nach dem Tod von Prof. Willi Dungl dessen Lebenswerk fort: Dr. Andrea Dungl-Zauner erzählt im Gespräch mit Günther Frank über ihre enge Beziehung zum Vater, über die gemeinsame Faszination an der traditionellen chinesischen Medizin und über die Chancen, die ein bewußt und gesund geführtes Leben jedem einzelnen gibt.

Der Öffentlichkeit erstmals bekannt wurde die Geschäftsführerin des China-Zentrums in Gars am Kamp, Ärztin und Mutter bereits vor mehr als 15 Jahren: Damals hatte sie vom Vater die Gesundheits- und Fitnessbetreuung verschiedener Formel 1-Teams übernommen; inzwischen ist sie Spezialistin u.a. auch für Akupunktur, Ozontherapie und eben die traditionelle chinesische Medizin, die sie auch an der Donau-Universität in Krems lehrt. Mit ihrem Mann ist sie schließlich auch im Biotrainings-Zentrum in Gars führend tätig.

Was für ihr Leben wichtig ist, läßt sich aus einem einfachen Satz ableiten: Auf die Frage, mit wem sie niemals abendessen wolle, sagte Dr. Andrea Dungl-Zauner: "Mit Menschen, die keine Toleranz gegenüber anderen Mitmenschen und anderer Kultur haben".

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0026 2002-07-24/10:02

241002 Jul 02

Mag. Michael Koch
ORF Landesstudio Niederösterreich
Telefon: 02742 / 2210 - 23 754

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA/OTS