EU-Vertretung lädt zu Pressegespräch am 26.7. ein

Teilnehmer eines europäischen Jugendtreffens präsentieren Ergebnisse eines EU-Planspiels

Wien (OTS) - Auf Einladung des Europazentrums Graz findet vom 19. bis 28.Juli in Kapfenberg/Obersteiermark ein europäisches Jugendtreffen statt, mit ca. 50 Teilnehmern aus Deutschland, Italien, Slowenien, Spanien und Österreich. Im Mittelpunkt des Treffens steht ein mehrtägiges Planspiel, bei dem eine Entschließung des Europäischen Parlaments zum Thema der Drogenproblematik in der Europäischen Union ausgearbeitet wird. Anhand dieses Planspiels sollen die Jugendlichen einen Einblick in die Entscheidungsprozesse und -abläufe der Union gewinnen.

Verlauf und Ergebnisse des Planspieles werden von Verantwortlichen und Teilnehmern des Jugendtreffens im Rahmen eines Pressegesprächs am kommmenden Freitag, den 26. Juli, um 10.00 Uhr in den Räumlichkeiten der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich, Kärntnerring 5-7 (sechster Stock),
1010 Wien, präsentiert.

Zu diesem Gespräch sind alle interessierten Journalisten herzlich eingeladen. Sie werden gebeten, sich bis Donnerstag mittag schriftlich (mailto: anton.leicht@cec.eu.int) oder telefonisch unter der Rufnummer 01/51618-312 anzumelden.

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0117 2002-07-22/16:29

221629 Jul 02

Mag. Anton Leicht,
Pressestelle
Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich
Tel. +43/(0)1 - 516 18 - 312
Fax +43/(0)1 - 513 42 25
anton.leicht@cec.eu.int
Web: http://europa.eu.int/austria

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEG/OTS