Zum 23. Mal Badener Beethoven-Tage

Konzerte mit Demus und Schirmer, Abschluss mit NTO

St.Pölten (NLK) - Die Badener Beethoventage finden heuer zum 23. Mal statt und bringen wiederum Begegnungen mit renommierten Solisten, aber auch mit dem NÖ Tonkünstlerorchester. Im Mittelpunkt steht das Werk Ludwig van Beethovens, Schauplätze sind das Badener Beethovenhaus (Rathausgasse) und das Casino.
· Das Eröffnungskonzert am 13. September im Beethovenhaus bestreitet der bekannte Pianist Jörg Demus. Er spielt vier Beethoven-Sonaten auf dem Hammerklavier.
· Am 17. September intonieren die Cellistin Ingrid Wagner-Kraft und die Pianistin Nadia Saharova im Casino Sonaten Beethovens für Klavier und Violoncello sowie Variationen nach Motiven von Mozart.
· Der Pianist Markus Schirmer spielt am 19. September im Casino drei Beethoven-Sonaten, darunter die "Pathetique".
· Das Abschlusskonzert bestreitet das NTO unter der Leitung von Alfred Eschwé im Casino. Jasmica Stancul spielt Beethovens 1. Klavierkonzert, weitere Programmpunkte sind Werke von Wagner, Nedbal und Mendelssohn-Bartholdy.

Reservierungen sind beim Ticketservice unter der Telefonnummer 02252/444 96 444 möglich.

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0046 2002-07-22/10:41

221041 Jul 02

Tel.: 02252/444 96 444

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK