23. Juli: Film Festival zeigt "Veronika, der Lenz ist da"

Wien (OTS) - Max Raabe und sein Palastorchester - live war das Ensemble bei der heurigen Eröffnung der Wiener Festwochen zu sehen -begleiten am Dienstag das Publikum durch die Welt des deutschen Schlagers. Mit diesem Abend wird auch an den heute oftmals vergessenen aus Wien stammenden Musiker und Komponisten Walter Jungmann (1903-1971) erinnert. Der Abend beruht auf einem Mitschnitt eines Konzertes aus dem Jahr 2001.

Die Vorstellung beginnt bei Einbruch der Dunkelheit. Der Eintritt ist frei. Unter der Telefonnummer 4000/8100 informiert ein Tonbanddienst über das jeweilige Abendprogramm. Eine Programmübersicht gib es unter der Internetadresse:
http://www.wien-event.at/ . (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0022 2002-07-22/09:18

220918 Jul 02

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/OTS