KlangBogen: Mozarteum Quartett im Palais Lobkowitz

Wien (OTS) - Das Mozarteum Quartett Salzburg gastiert am Montag,
22. Juli, 20 Uhr beim Klangbogen Wien im Innenhof des Palais Lobkowitz. Im Rahmen des Zyklus "Die großen Streichquintette" spielt das Quartett mit Markus Tomasi, Geza Rhomberg, Herbert Lindsberger und Marcus Pouget, verstärkt durch Werner Christof (Viola) die Streichquintette in B-dur, KV 174, in C-Dur, KV 515 und in G-Moll, KV 516 von Wolfgang Amadeus Mozart.
Information und Karten. Tel.: 427 17, Internet:
http://www.klangbogen.at/ .(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0014 2002-07-21/12:00

211200 Jul 02

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/OTS