Penzing: Wände für Graffiti-Sprayer im Matznerpark

BV Kalchbrenner: "Alle Fraktionen im Bezirksparlament unterstützten die Errichtung der neuen Sprayer-Flächen"

Wien (OTS) - Die Bezirksvorsteherin des 14. Bezirkes, Andrea Kalchbrenner, stellte am Freitag bei einer Medien-Präsentation im Beisein von Mitgliedern der Bezirksvertretung Penzing eine Neuerung im "Matznerpark" vor. Ab sofort stehen in diesem Park (im Bereich nächst der Goldschlagstraße) fünf Wände für junge Graffiti-Künstler bereit. Die Parkanlage umgibt den Penzinger Pfarrfriedhof und mancher Sprayer hat auf der Friedhofsmauer seine "Spuren" hinterlassen. Mit der Aufstellung der Sprayer-Wände finden die Jugendlichen nun eine geeignete Alternative vor. Im Gespräch mit der "Rathaus-Korrespondenz" betonte das Penzinger Bezirksoberhaupt, dass sich alle Fraktionen in der Bezirksvertretung für die Errichtung der Graffiti-Flächen eingesetzt haben.****

Sollten die neuen Wände von den jugendlichen Künstlern gut angenommen werden, hält Bezirksvorsteherin Kalchbrenner auch die spätere Montage zusätzlicher Sprayer-Flächen für möglich. Die derzeit vorhandenen fünf Wände (Format: jeweils etwa 2 x 1 Meter) können beidseitig genutzt werden, die Finanzierung erfolgte durch Mittel aus dem Bezirksbudget.

Der "Matznerpark" ist ein wertvoller Naherholungsraum, das Parkareal liegt im Bereich Goldschlagstraße, Matznergasse, Märzstraße und Ameisgasse. Die vorhandenen Streetball- und Basketballanlagen werden häufig von Jugendlichen frequentiert. Kleinere und größere Kinder können sich auf einem Spielplatz (Kletterkonstruktion, Rutsche, Schaukel, u.a.) austoben, in einem anderen Abschnitt gibt es eine "Hundezone". Senioren finden sich oft bei den Sitzgelegenheiten in einem "ruhigeren" Teil des Parks ein. Der Name der Parkanlage erinnert an den einstigen "Landesgerichtsrat" und "Bezirksrichter" Josef Matzner (1822 - 1907). (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0116 2002-07-19/12:19

191219 Jul 02

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/OTS