Verkehrsmaßnahmen (2)

Grüner Berg bereits Freitag früh behinderungsfrei

Wien (OTS) - Im 12. Bezirk wird der "Grüne Berg" (Grünbergstraße) bereit am Freitag, ab etwa 6 Uhr früh, wieder behinderungsfrei sein. Die Bauleitung der MA 28 - Straßenbau, hat die Arbeiten in Absprache mit der Baufirma (STRABAG) so umgeschichtet, dass der Großgeräteeinsatz bei vermehrter Nachtarbeit erfolgt ist. Das brachte zwar für die Autofahrer kurzfristig mehr Behinderungen mit sich (teilweise nur eine Spur stadteinwärts offen), hat dafür aber zu einer deutlichen Verkürzung der Gesamtarbeitszeit geführt. Immerhin waren nach dem Abfräsen der alten Deckschicht rund 4.500 Quadratmeter neuer Asphaltbeton-Belag herzustellen.

Schienenersatzverkehr in Lainz noch bis Freitag Mittag.

Im 13. Bezirk, Lainz, wo wegen eines Wassergebrechens in der Wolkersbergenstraße auf einem Streckenteil der Linie "62" ein Schienenersatzverkehr eingerichtet werden musste (Speisinger Straße bis Endstelle), wird dieser noch bis Freitag Mittag aufrecht bleiben müssen. Wie Wasserwerke müssen nämlich noch den Gleisunterbau verfestigen.

Wieder nächtliche Wartungsarbeiten im Tunnel Kaisermühlen

Auf der A 22/Donauuferautobahn werden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, im Tunnel Kaisermühlen wieder Wartungsarbeiten an der Brandmeldeanlage - diesmal auf der Richtungsfahrbahn zum Knoten Kaisermühlen/Reichsbrücke -durchgeführt. Zwei Spuren müssen verkehrsfrei bleiben.

Allgemeine Informationen:

o Wiener Wasser: http://www.wien.at/ma31/

(Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0168 2002-07-18/15:10

181510 Jul 02

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
ziw@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/OTS