Deloitte Consulting gibt neuen Firmennamen bekannt

Deloitte Consulting heißt künftig Braxton. Nach der Trennung von Deloitte Touche Tohmatsu ist Braxton die weltweit größte unabhängige Unternehmensberatung

Wien (OTS) - Deloitte Consulting gibt heute bekannt, dass als
neuer
Firmenname Braxton gewählt wurde. Dieser neue Name geht auf die internationale Unternehmensberatung Braxton Associates zurück, die von Deloitte im Jahr 1984 übernommen wurde. Mit der Entscheidung für einen Namen, der sich aus der Firmengeschichte ableitet, schlägt Deloitte Consulting im Vergleich zu anderen Namensänderungen der letzten Zeit einen anderen Kurs ein.

Doug McCracken, CEO von Deloitte Consulting, begründet die Entscheid-ung: "Wir sind davon überzeugt, dass Braxton der richtige Name für uns ist. Der Name hat einen Bezug zur Geschichte unseres Unternehmens und hat das Format, das man von einer der weltweit größten Unternehmensberatungen erwartet. Damit entspricht er unserer Vorstellung von einem Namen, mit dem wir uns zu unseren Wurzeln als Berater im eigentlichen Sinne bekennen. Die Entscheidung für Braxton ist eine sinnvolle, praxisnahe Lösung und entspricht damit in vielen Punkten unserem seit 57 Jahren erfolgreichen Beratungsverständnis."

McCracken ist von dem neuen Namen überzeugt: "Als weltweit größte unabhängige Unternehmensberatung im Privatbesitz der Partner konzentrieren wir uns voll und ganz auf das Beratungsgeschäft und damit unsere Kunden. Dieser Differenzierung wollen wir mit dem Namen Ausdruck verleihen, der sich dem Trend zu neu erfundenen Namen bewusst widersetzt. Zudem war es wichtig, einen Namen zu finden, der auch international leicht verständlich ist

Braxton wurde durch unsere Mitarbeiter vorgeschlagen, als diese in den Namensfindungsprozess eingebunden wurden. Davon unabhängig empfahl auch die Branding-Agentur Interbrand diesen Namen, nachdem sie Tausende von anderen Möglichkeiten geprüft hatte.

Brian Fugere, Chief Marketing Officer von Deloitte Consulting, erklärt: "Seien wir doch mal ehrlich. Viele Leute haben keine Lust mehr auf frei erfundene, skurrile Firmennamen, denen oftmals eine abenteuerliche Herleitung zu Grunde liegt. Insbesondere unsere Mitarbeiter haben das deutlich zum Ausdruck gebracht."

"Unter den 40 Namen, die in die engere Auswahl kamen, hat Braxton bei einem weltweiten Test in Bezug auf die sprachliche Akzeptanz und kulturelle Feinheiten am besten abgeschnitten. Für ein Unternehmen, das in 33 Ländern der Welt tätig ist, war dies von großer Bedeutung. Zudem ist Braxton als bestehende Marke bereits bekannt und positiv besetzt. Auf dieser Grundlage können wir die Marke wesentlich schneller und mit weniger Aufwand als unsere Wettbewerber aufbauen."

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0158 2002-07-18/14:16

181416 Jul 02

Barbara Boros
Telefon: 0664/225 88 75
bboros@dc.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS