Content-Provider verdienen ab sofort Geld mit Premium-SMS

Wien (OTS) - Xidris, innovativer österreichischer Anbieter von Anwendungen für Mobiltelefone, ermöglicht es Content-Anbietern (etwa Zeitungen, Radiosendern, Portalbetreibern etc.) ab sofort, Inhalte schnell und unkompliziert an Handy-Benutzer zu schicken und zu verrechnen -unabhängig vom Netz, das der Endkunde verwendet. Möglich wird dies durch sogenannte SMS-, WAP- und MMS-Premium Services. Diese erlauben es, kostenpflichtige mobile Dienste via Telefonrechnung direkt mit dem User abzurechnen. Zusätzlich steht mittels Premium Services eine einfache, schnelle und transparente Methode zum Micro-Payment zur Verfügung.

Das Prinzip ist schnell erklärt: Ein Anbieter entschließt sich, die von ihm angebotenen Inhalte Handy-Benutzern zugänglich zu machen. Der Art des Contents sind dabei kaum Grenzen gesetzt - er muss nur interessant für den User sein. Die Palette der möglichen Inhalte reicht von Spielen, News, Wetter, Verkehrsfunk bis hin zu Klingeltönen, Logos und vielem mehr. Der Handy-Besitzer meldet sich einfach via SMS als Bezieher des gewünschten Contents an und bezahlt dann pro empfangene SMS eine bestimmte, vorher festgelegte Gebühr. Grundlage für die konsumentenfreundliche Kostentransparenz ist die Vergabe von speziellen Rufnummern für Dienste mittels SMS durch die Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR). Damit wird es für alle Contentprovider endlich möglich, ihren Kunden zusätzliche mobile Mehrwertdienste anbieten zu können und so Geld zu verdienen.

Xidris als Full-Service-Partner

Für den Content-Provider ist die Umsetzung denkbar einfach: Xidris berät und unterstützt auf Wunsch bereits bei der Konzeption und übernimmt die Umsetzung, den laufenden Betrieb und die Verrechnung mit den Usern.

"Wir haben nun mehr als zwei Jahre Erfahrung auf dem Gebiet Mobile Applications, auf die unsere Kunden zurückgreifen können. Wir wissen mittlerweile, welche Dienste und Services erfolgversprechend sind und geben dieses Wissen gerne an unsere Kunden weiter", erklärt Markus Wagner, Geschäftsführer der Xidris Mobile Communications GmbH. "Mittlerweile können wir auf äußerst erfolgreiche Referenzprojekte wie das SMS-Voting für den ORF im Rahmen der Eurovisions-Songcontest Vorausscheidung 'songnullzwei', die A1.net 'GameZone', der Communityplattform 'got!u' von One und zahlreiche mobile Entertainment-Applikationen bei T-Mobile Austria verweisen", so Wagner weiter. "Wer mit Content für mobile Endgeräte Geld verdienen möchte, kann sich mit uns unter office@xidris.com direkt in Verbindung setzen."

Über Xidris Mobile Communications GmbH

Xidris ist ein österreichischer Wireless Application Service Provider. Core Business des in Salzburg und Wien ansässigen Unternehmens ist die Entwicklung und der Betrieb von hochinnovativen Mobilfunk-Applikationen. Das Unternehmen wurde 1999 - unter dem Namen wap.at Internetservices GmbH - von Absolventen der FH Salzburg gegründet und beschäftigt derzeit 15 Mitarbeiter. Xidris Mobile Communications GmbH befindet sich in Privatbesitz und positioniert sich so als unabhängiger Dienste-Anbieter für Mobilfunkbetreiber und Content Provider.

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0131 2002-07-18/13:00

181300 Jul 02

Bernhard Lehner
c/o GOpro! creative PR
Lerchenfelder Straße 158/54, A-1080 Wien
fon: +43 (1) 403 39 42-66
mobile: +43 664 303 73 73
fax: +43 (1) 403 39 42-11
bernhard@gopro.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS