Raub in Wien 15.,

Wien (OTS) - Am 17.7.2002, um ca. 20.10 Uhr, überfiel ein bislang unbekannter Mann die in Wien 15., Reindorfgasse, gelegene Filiale einer Supermarktkette. Der Mann veranlasste unter einem Vorwand die anwesende Filialleiterin, die 52- jährige Helga E. aus Wien 15., das bereits geschlossene Geschäft zu öffnen. Darauf bedrohte er sie mit einer Faustfeuerwaffe und erzwang dadurch die Herausgabe von Bargeld. Eine Sofortfahndung nach dem Mann verlief erfolglos; die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Schmelz.
Täterbeschreibung:
Ca. 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlanke Statur, vermutlich Inländer, gepflegtes Äußeres, bekleidet mit brauner Hose und blauem Jeanshemd.

Z/18.7.2002

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0004 2002-07-18/07:10

180710 Jul 02

Sicherheit & Hilfe
Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001