Haidlmayr: Pflegeheimgesetz seit Jahren ausständig!

Rechte für HeimbewohnerInnen müssen verankert werden

OTS (Wien) - "Ein bundesweites Pflegeheimgesetz, das auch die Bundesländer in die Pflicht nimmt, ist seit vielen Jahren ausständig. 15-a-Verträge reichen dafür nicht aus", erklärt heute die Behindertensprecherin der Grünen, Teresia Haidlmayr, in Reaktion auf die Ankündigung seitens Justizminister Böhmdorfers.

Unerlässlich sei das Selbstbestimmungsrecht für die HeimbewohnerInnen, welche in einem neuen Pflegeheimgesetz unbedingt verankert werden müssten, urgiert Haidlmayr.
"Wir freuen uns, wenn sich in diesem Bereich endlich etwas bewegt. Seit vielen, vielen Jahren fordern wir schon ein neues Pflegeheimgesetz", so Haidlmayr abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0144 2002-07-17/14:32

171432 Jul 02

Pressebüro der Grünen im Parlament
Tel.: (++43-1) 40110-6697
http://www.gruene.at
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/Wien