ÖAMTC: Ferienbeginn in Nordrhein-Westfalen

Stau auf der Tauern Autobahn, Blockabfertigung

Wien (ÖAMTC-Presse) - Im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland Nordrhein - Westfalen beginnen an diesem Wochenende die Sommerferien. Darüber hinaus werden "Nachzügler" aus Deutschland und Holland sowie Urlauber, die nicht an die Ferientermine gebunden sind, zusätzlich die Straßen in Richtung Süden stark belasten. Erstmals in dieser Saison wird auch der Rückreiseverkehr spürbar sein.

Mit Problemen rechnet der ÖAMTC bereits am Freitagnachmittag: Die "Flucht" aus Wien wird für die Autofahrer einmal mehr zur Geduldsprobe werden.

Utl.: Die wesentlichsten Staupunkte in Wien

Südost Tangente (A 23) in beiden Richtungen,
Triesterstraße ab dem Matzleinsdorfer Platz stadtauswärts, Verbindung über den Grünen Berg, Umleitungsstrecke der gesperrten Hadikgasse, Gürtelunterführungen in den Bereichen Matzleinsdorfer Platz und Südtiroler Platz und im innerstädtischen Bereich abschnittsweise 2er-Linie und Franz Josefs-Kai.

Utl.: Gleisbauarbeiten auf der ehemaligen Triester Straße in Wr. Neudorf

Ab Donnerstag (18. Juli), etwa 22.00 Uhr, bis Montag (22. Juli), 05.00 Uhr, werden Gleisbauarbeiten auf der Wr. Neustädter Straße (B 17) im Ortsgebiet von Wr. Neudorf durchgeführt. Der ÖAMTC rät in diesem Zusammenhang allen Autofahrern, die am Freitagnachmittag ins Wochenende aufbrechen, auch bei Verzögerungen auf der Süd Autobahn (A 2) im Nahbereich von Wien nicht über die B 17 auszuweichen. Stau ist hier geradezu vorprogrammiert.

Utl.: Stau auf den Transitrouten

Die größte Hürde und empfindlichste Engstelle finden die Urlaubsreisenden auch an diesem Wochenende wieder auf der Tauern Autobahn (A 10) im Bundesland Salzburg vor. Stundenlange Verzögerungen vor dem Tauern Tunnel/Nordportal sind absolut einzuplanen. Auch vor der Mautstelle bei St. Michael sind Aufenthalte nicht auszuschließen.

In Tirol werden nach Meldungen des ÖAMTC die Brennerstrecke (A 13) sowie die Verbindung über den Fernpass (B 179) zwischen dem Grenz Tunnel bei Füssen (Bayern) und Nassereith überlastet sein. Hier ist mit Blockabfertigung vor dem Lermooser Tunnel und dem Grenz Tunnel zu rechnen.

Utl.: Wartezeiten an den EU-Außengrenzen

Längere Grenzaufenthalte prognostiziert der ÖAMTC an den Übergängen Nickelsdorf, Klingenbach und Heiligenkreuz (jeweils Richtung Ungarn) sowie in Spielfeld und vor dem Karawanken Tunnel (A 11) jeweils Richtung Slowenien.

Utl.: Rechtzeitig Informationen beim ÖAMTC einholen

Der ÖAMTC rät allen Autofahrern, sich rechtzeitig vor Antritt der Urlaubsreise über Urlaubsströme, zu erwartende Staus und Grenzwartezeiten zu informieren. Diese Informationen können rund um die Uhr unter der Nummer 0810 120 120 abgefragt werden. Eine Verkehrs- und Baustellenübersicht gibt es im Internet unter
http://www.oeamtc.at/verkehrsservice

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / Ko
16.07.02

Rückfragen & Kontakt:

***OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER
VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS0018 2002-07-16/08:58

160858 Jul 02

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/ÖAMTC-Presse